Oliver Marco Pohl

Ein großartiges Haus: Die Einrichtung so hochwertig; so komplett – und so geschmackvoll eingerichtet. Es gibt fließende Übergänge von innen nach außen. Durch die großen Glas- und Fensterflächen entstand der Eindruck, in der Natur zu leben. Auch ein durch Sturm und Regen gekennzeichneter Tag löste bei uns vier eher Jubel aus; konnten wir doch das Haus durch Müßiggang genießen. Die Lage ist top und ein kleiner Spaziergang führte ans tosende Meer in eine sehr schöne nordische Landschaft. Das Haus wurde von uns aber zum meistfotografierten Objekt und es fiel uns sehr schwer, es wieder zu verlassen. Wir können nur tausende Male Danke sagen.

“Wir möchten jedenfalls gerne wiederkommen”

Wir waren Ende August eine Woche im Woodhouse und sind begeistert. Die Architektur ist toll, auch die Inneneinrichtung ist skandinavisch und edel. Alles sehr hell und licht. Puristisch. Das Haus ist für 5-6 Erwachsene ausreichend groß. Bis zur Bluetooth Soundbox, dem Fernseher mit Apple TV und dem Grill ist alles vorhanden.

Die Landschaft in Agger und Thys ist einmalig, die Strände nicht überlaufen und im ganzen Naturpark insgesamt wenig Publikum. Der Nachteil: Infrastruktur wie z.B. Supermärkte, Tankstellen oder Restaurants sind auch mal 10-20 km entfernt. Aber das hat uns nicht gestört, im Gegenteil.

Wir möchten jedenfalls gerne wiederkommen!

— Ronald


Wir haben zwei wunderbare Herbstwochen in Agger – im Haus Betweenwaters – verbracht und uns rundherum wohl gefühlt.

Der helle und unkopmlizierte Stil des Hauses ist super und die vielen und hohen Fenster locken auch an nicht ganz so sonnigen Tagen noch alles verfügbare Licht ins Haus…… und nachts kann man vom Bett in den Sternenhimmel schauen. Die Kinder waren vor allem von den schönen Beigaben (Bluetooth-Box, Nespresso-Maschine, Smoothie-Mixer) begeistert.
Die Umgebung ist faszinierend, es gibt so viele unterschiedliche Wasserflächen, die im Umkreis von einem Kilometer liegen: die Nehrung Agger Tanger, der Flade See, der Tyboron-Kanal und der sich anschließende Fjord … und nicht zu vergessen die Nordsee!!
Den tollen Kamin – mit Holznachschub – haben wir auch gerne genutzt.
Der Urlaub war auch dank des Hauses entspannend und großartig.

— Maren

 
 

Oliver Marco Pohl

Ein großartiges Haus: Die Einrichtung so hochwertig; so komplett – und so geschmackvoll eingerichtet. Es gibt fließende Übergänge von innen nach außen. Durch die großen Glas- und Fensterflächen entstand der Eindruck, in der Natur zu leben. Auch ein durch Sturm und Regen gekennzeichneter Tag löste bei uns vier eher Jubel aus; konnten wir doch das Haus durch Müßiggang genießen. Die Lage ist top und ein kleiner Spaziergang führte ans tosende Meer in eine sehr schöne nordische Landschaft. Das Haus wurde von uns aber zum meistfotografierten Objekt und es fiel uns sehr schwer, es wieder zu verlassen. Wir können nur tausende Male Danke sagen.

“Cool architecture.”

and very kind hostes. Thx.

— B.P.

 

Henrik Schmidtbauer

We spent a week in February a nice relaxed holiday at the Woodhouse.

It was all very uncomplicated, especially against the background that we had booked very quickly.

Thanks to Mette & Peter for the nice communication.

We expected a great house with a beautiful wooden facade, huge windows and a lot of light in the house.

We come from the Darß, so directly from the sea and love the wide views. The North Sea coast at Skagerak is once again very special. Pure nature and steeped in history, so a broadening of horizons for all senses.

We are happy to come back, but with more time in the luggage.